Band

Bandgründung

Alles begann im Herzen des Salzkammerguts, beim Workshop für schottischen Dudelsack in Bad Goisern, Februar 2008. Bei diesem und den Workshops zuvor nahmen relativ viele Oberösterreicher teil. Saskia Konz, unsere heutige Pipe Majorin, kam damals der Gedanke diese in OÖ verstreuten Dudelsackspieler in einer Band zu vereinen. Nachdem der Frauenanteil extrem hoch war, entstand eine Zeit lang die Idee einer reinen Frauenband. Nachdem sich unsere Männer ausgesprochen wenig mit der Idee, als Marketender zu fungieren, anfreunden konnten, wurden sie von den Frauen mit ins Boot geholt und der Gründungsfeier am 13. April 2008 stand nichts mehr im Wege.

Heute besteht die Hellmountain Pipeband aus 14 Piper.
Seit Beginn finden die Proben 14-tätig statt, vor Auftritten sogar wöchentlich. Dafür stellt uns Saskia ihr Haus zur Verfügung. Die Mitglieder unserer Pipeband sind in ganz OÖ verstreut – einige müssen viel Zeit investieren, um zu den Proben zu kommen. Manche kommen sogar aus Niederösterreich, Salzburg und Bayern!

Namensfindung

Relativ schnell fiel der Name „Hellmountain Pipeband“ oder „Hellmountain Pipes and Drums“. Beim zweiten Band-Workshop im Herbst 2008 sollte der Name endgültig festgelegt werden. Bis auf eine Verdeutschung des Namens in „Höllengebirgspfeifen bzw. -pfeifer“ gab es keine relevanten Ideen, nur viel Spaß mit den absurdesten Namensvorschlägen. Unser endgültiger Bandname bezieht sich auf den Gebirgszug „Höllengebirge“ zwischen Attersee und Traunsee und nachdem das Haus von Saskia am Fuße des Höllengebirges liegt, drängte sich dieser Name auf.

Kilt

Der Tartan unseres Kilts stand relativ schnell fest. Kiltmacher Rettl aus Kärnten hat nach unseren Vorgaben ein Tartanmuster entworfen. Der Tartan sorgt über die Landesgrenzen hinaus für positive Resonanz. Nachdem unser 1. Auftritt beim Ensemble-Treffen in St. Martin im Innkreis Ende April vor der Tür stand, musste der Kilt bis dorthin unbedingt fertig geschneidert sein – es war bis zum Schluss ein Bangen und Hoffen – aber letztendlich trafen die Kilts genau einen Tag vor dem Auftritt ein!

Vereinsgründung

Seit Ende Oktober 2015 ist die Hellmountainpipeband ein eingetragener Verein. Wir sind sehr stolz auf diesen Schritt!

Beim Frühjahrskurs 2016 für Piper und Drummer in Bad Goisern fand dann auch ganz offiziell unsere Vereinsgründungsfeier statt.

Unsere Statuten stehen hier zum Download bereit.